21. August 2012

this is what we live for.

Während ich hektisch versuche den ganzen Mücken und Bienen zu entkommen, und dabei wohl aussehe wie eine Verrückte, liegen Selina und Finn auf der Wiese. Sie starren beide in ihr Mathebuch und eigentlich müsste ich auch dringend lernen, aber ich bin seit 20 Minuten dabei dich anzustarren. Ich könnte stundenlang so sitzen und dich einfach an schauen. Du hast etwas Besonderes an dir, das mich irgendwie in deinen Bann zieht. Es sind nicht deine Haare, dein Körper oder deine Augen. Es ist eher so allgemein. Oder wenn du lächelst, dann ziehen sich deine Mundwinkel so süß nach oben und deine Grübchen kommen zum Vorschein. Ich liebe das. Manchmal siehst du mich aber auch nur kurz an, guckst dann schnell wieder weg und schaust mich dann wieder an, ja und dann fängst du an so süß zu grinsen. Und das machst du wirklich sehr oft. Komisch, dass wir noch nie einen wirklich richtigen Satz miteinander geredet haben. Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht der Typ dafür bin einfach auf einen Mensch zugehen zu können. Ich lasse lieber andere Leute den 'ersten Schritt' machen. Ich bin eher ziemlich unsicher, was so etwas angeht. Manchmal könnte ich mich selbst dafür hassen, dass ich oftmals viel zu schüchtern bin, wobei ich sonst wirklich nie schüchtern bin. Ich habe dir nicht mal Hallo gesagt, ich habe mich auch nicht von dir verabschiedet, als ich gegangen bin. Ich habe lediglich gelächelt. Und du? Du hast auch gelächelt. Das war alles, was zwischen uns passiert ist. Und das allein macht mich glücklich, denn weißt du was? Am Samstag, da sehe ich dich wieder. Und da werde ich mit dir reden, versprochen! 


"I love those random memories that make
 me smile no matter what is going on my life."

Kommentare:

  1. Ich liebe deinen Blog. Und der Text ist wirklich gut geschrieben! Ich freu mich, dass es dir allmählich wieder gut geht :)

    AntwortenLöschen
  2. Anonym17:51

    Schön geschrieben! :)

    AntwortenLöschen
  3. Lily21:18

    Der Text ist toll geschrieben, und mir gings auch mal so mit nem Jungen. Vielleicht entwickelt sich ja etwas draus. Und dir viel Glück am Samstag! :)

    AntwortenLöschen
  4. total schön geschrieben :) ich konnte mir die Situation sofort vorstellen. Vielleicht klappts ja am Samstag :D dankeschön für deinen lieben Kommentar & ich drück dir die Daumen ♥

    AntwortenLöschen
  5. Anonym18:55

    Deine Texte sind immer mit so viel Gefül geschrieben, ich bin neidisch! :)

    AntwortenLöschen
  6. alicia.13:15

    Schöön! :)

    AntwortenLöschen